Telefonnummer: +49 30 223812-20

Warum sollte der Student ein Exposé schreiben?

  • 100% Datenschutz
  • Schritt-für-Schritt Zahlung
  • Direkter Kontakt mit dem Autor
Kostenlos anfragen
Was bieten wir an?

Unsere
Dienstleistungen

Wir sind eine Agentur mit achtjährigem Erfahrung in Ghostwriting und Tausende der geschriebenen Arbeiten von allen Typen und Schwierigkeitsgrade. Brauchen Sie eine akademische Hilfe? Wir sind bereit sie zu leisten!

Ghostwriting
Unsere qualifizierte Autoren schreiben für Sie eine plagiatfreie Arbeit. Sie halten an alle Ihre Anforderungen und liefern den Auftrag zum angegebenen Termin.
Coaching
Wollen Sie Ihre Arbeit selber schreiben, statt einem Autor übergeben? Unsere Experte sind für Sie da, um professionelle Unterstützung auf alle Etappen anzubieten. Sie werden bei Themenauswahl, Literaturrecherche, Arbeitserstellung und Korrektur gründlich betreut.
Lektorat und Plagiatsprüfung
Haben Sie schon eine fertige Arbeit, sind aber sich die Struktur und Rechtschreibung nicht sicher? Überlassen Sie diese Aufgabe unseren Experten. Sie kümmern sich nicht nur um grammatische und lexikalische Fehlern, sondern auch um Vorhandensein den roten Faden und die Einzigartigkeit Ihres Textes.
Wie läuft alles ab?

Drei Schritte zur fertigen Arbeit

Füllen Sie
die Bestellform
Geben Sie die ausführliche Informationen zu Ihrem Auftrag an und bekommen ein unverbindliches Angebot vom unseren Support-Team.
Anfragen
Kontrollieren Sie
Schreibverfahren
In Ihrem persönlichen Kundenprofil können Sie den Bestellablauf kontrollieren und Ihre Änderungswünsche jederzeit äußern.
Anfragen
Bekommen Sie
die fertige Arbeit
Zum angegebenen Termin wird die Arbeit in Ihrem Kundenprofil hochgeladen.
Anfragen
Welche Vorteile haben sie?

Beste Autoren
für unsere Kunden

  • Sie sind qualifizierte Experten mit wissenschaftlichem Grad
  • Sie haben mehrjährige Erfahrung in akademischen Schreiben
  • Sie kennen sich in verschiedenen Bereichen von der Kunst bis zur Medizin aus
Die erfolgreiche Musterarbeiten unserer Autoren
Seiten: 10
Autor ID: #220057
Quellen: 22
Mehr Nützliches
Welche Erfahrungen haben sie mit uns gemacht?

Feedbacks von unseren Kunden

So eine Situation habe ich nie in meinem Leben gahebt, aber diesmal musste ich meine Seminararbeit bei der Ghowswriter Agentur bestellen... und ich habe darüber nicht bereut. Danke!
Sowohl Service als auch Autor haben super Arbeit geleistet. Bei Rückfragen dauerte es nicht lange bis zur Antwort. Gerne wieder!
Ging super schnell, war einfach und unkompliziert mit allem. Ich hatte noch etwas zu verbessern und dies angemerkt und der Autor hatte es direkt umgesetzt und die Arbeit war nach einem Tag fertig und perfekt. Vielen Dank!
Inhaltsverzeichnis

    Nicht selten scheint dieses französische Wort „Expose“ den Studenten unklar. Sie denken, dass es noch eine schriftliche Aufgabe wie Hausarbeit oder Seminararbeit ist. Das Exposé ist aber ein akademischer Text, den man vor der Erstellung der schriftlichen Arbeit verfassen muss. Wozu braucht der Student noch zusätzliches Schreiben, wenn die Abschlussarbeit geplant ist?

    Dieses Wort übersetzt man als „Versuch“ oder „Entwurf“. Es wird von vielen Schreibern als eine Skizze zur zukünftigen Arbeit angesehen. Gewöhnlich ist dieser Text eine obligatorische Komponente der Forschungsarbeit. Beim Erstellen der Hausarbeit kann man auch Expose schreiben, aber sie ist nicht so umfangreich und es ist möglich ohne diesen Text die Hausarbeit zu erstellen.

    Vor dem Erstellen des Exposes sollte der Studierende zuerst eine Erklärung seines Themas dem Betreuer geben. Der Betreuer sollte verstehen, dass das Thema adäquat geforscht werden kann. Damit beginnt der Vorbereitungsprozess zum Schreiben.

    Hat das Expose besonderen Aufbau und Inhalt?

    Wenn das Thema der Abschlussarbeit schon festgestellt ist, sollte man die Forschungsarbeit planen. Für Erstellen solches akademischen Textes hat man einige Monate – ein Semester. Es ist wirklich schwer sich zu vorstellen, dass die Leute, die keine Erfahrung im Schreiben haben, eine seriöse wissenschaftliche Arbeit erfolgreich erstellen können. So brauchen Sie mindestens Beratung beim Expose-Schreiben und ein Beispiel solches Textes.

    Das Expose ist ein sogenannter Plan, dem der Student folgen muss, wenn er wissenschaftliche Arbeit verfasst. Man strukturiert ihn nach solchen Punkten:

    • Deckblatt;
    • Fragestellung;
    • Überblick der Literaturquellen nach dem Thema;
    • Probleme im gewählten Themenkreis, die noch nicht studiert wurden;
    • Ziele und Aufgaben der Forschung;
    • Hypothese (Worauf ist der Forscher gezielt und welche Resultate hat er geplant?);
    • Forschungsmaterialien;
    • Methoden, die bei der Forschung benutzt werden;
    • potenzielle Struktur des Textes;
    • Zeit- und Arbeitsplan;
    • zusätzliche Informationen für Erstellung (nicht obligatorisch).

    Die Funktion des Exposes kann man so erklären: damit bekommt man eigenen persönlichen Leitfaden und Planer. Damit wird man nicht vergessen, welche Aktivitäten zu verwirklichen sind in welcher Reihenfolge. Die Spezialisten beraten, die günstigen Exposé-Vorlage zu finden. Nach diesem Beispiel ist es nicht so kompliziert den Text der Planung zu erstellen.

    Um das effektive Expose für Bachelorarbeit zu strukturieren, sollte man das Thema der Arbeit gut formulieren. Es ist wichtig das Hauptproblem korrekt zu nennen und die Ziele der Arbeit zu bestimmen. Das Exposé zu schreiben nimmt nicht so viel Zeit, aber nichtsdestotrotz müssen die Hauptkomponenten der Planung der Logik der Arbeit entsprechen.

    Expose für Bachelorarbeit: Wie erstellt man das Deckblatt?

    Man kann fragen, ob das Deckblatt wichtig ist. Man nennt es Visitenkarte des Studenten. Dieses Blatt sollte man korrekt und ohne Fehler erstellen. Jedes Wort muss man vor der Abgabe prüfen. Der Studierende macht es informativ und deutlich. Dort findet man übrigens die folgenden Daten:

    • Kontaktdaten des Studenten;
    • Studiengang;
    • Name der Hochschule und der Fakultät;
    • Fach des Studenten;
    • Lehrstuhl, wo man die Bachelorarbeit erstellt und abgibt;
    • Titel der Arbeit.

    In der Mitte des Blattes steht gewöhnlich die Phrase „Arbeitstitel der Bachelorarbeit“. Nächste Seite ist eigentlich der Text des Exposes. Es ist immer besser das Exposé-Beispiel zu benutzen, um die Formalitäten des Schreibens zu versichern.

    Das Deckblatt jedes Dokumentes hat seine bestimmte Form mit besonderen Schriftarten und Schriftgröße. Dabei kann man die Buchstaben fett oder kursiv markieren. Es ist möglich, wenn es von dem Betreuer erlaubt ist. Im Regelfall wird Expose für Bachelorarbeit nicht abgegeben. Der Student sollte diesen Text nur dem Mentor zum Lesen geben. Das ist eine Arbeitsplanung, die nur für Studenten und für Betreuer wichtig ist. Manchmal können die Vertreter der Prüfungskommission dieses Dokument lesen, wenn es in der Bachelorarbeit die Probleme und die Fehler im Forschungsgang gibt.

    Wenn der Student das Zeitmanagement beherrscht hat, ist das Expose-Schreiben für ihn einfach. Man findet es problemlos die Etappe der Bachelorarbeit in der Zeit zu verteilen. Mit Zielsetzung und Fragestellung sollte der Student sich an Betreuer wenden. Nur der erfahrene Dozent oder Professor kann damit zurechtzukommen helfen. Der Student darf auch das Expose-Beispiel benutzen, aber nach der Erstellung sollte er unbedingt seinen Text dem Mentor für Prüfung zeigen.

    Gibt es Unterschiede beim Erstellen des Exposes für Bachelor- und Master-Thesis?

    Sogenannte Planung der Forschungsarbeit ist für alle Abschlussarbeiten und Dissertationen obligatorisch. Für die studentischen schriftlichen Arbeiten darf man eine einfache Planung verwirklichen. Aber die wissenschaftlichen Arbeiten können nicht ohne Exposé gut geschrieben werden.

    Nach Expose für Bachelorarbeit-Beispiel kann man verstehen, dass dieser Text die Einleitung der Arbeit ein bisschen ähnlich ist. Es gibt hier die vorläufige Struktur der Abschlussarbeit, Fragestellung, Argumentation der Thema-Wahl, Ziele und Forschungsmethode. Deswegen darf der Student ein richtig erstelltes Exposé-Schreiben als Basis für Einleitung der Bachelorarbeit oder Dissertation benutzen.

    Das Exposé für verschiedene wissenschaftliche Arbeiten sollte ganz kurz sein. In der Regel umfasst es mit dem Deckblatt einige Seiten. Exposé für Bachelorarbeit umfasst ein paar Seiten und für Dissertation kann diese Zahl vergrößert werden.

    Man sollte auch nicht vergessen, dass die tatsächlichen Informationen über Struktur oder Zeitplanung verändert werden können. Wenn man einige Teile des Bachelorarbeit-Exposes in den Text der Arbeit einführen möchte, sollte man zuerst prüfen, ob sie passend sind.

    Im Expose für Bachelorarbeit sollte der Student kurz den Sinn der Arbeit erläutern. Man muss unbedingt eigen Interesse an das gewählte Thema zeigen.

    Wie kann der Student von Exposé-Schreiben gewinnen?

    Man profitiert von der Erstellung dieses Textes unbedingt. Damit zeigen Sie Ihren Versuch sich seriös mit dem Forschungsproblem zu beschäftigen. Wenn man dem Expose folgt, werden alle geplanten Aufgaben erfüllt. Das ist bei der Forschung sehr wichtig.

    Dank dem Expose für Bachelorarbeit kann man die Fehler im fertigen Text der Arbeit sowie bei dem Forschungsgang finden. Der Betreuer kann auf die Fehler und Schwäche der Forschung und Hypothese weisen. Man kann auch damit die potenziellen Fehler und Unschärfe ausschließen.

    Deswegen wird das Exposé-Beispiel für den Studenten, der Bachelorarbeit erstellt, eine Hilfe. Es erlaubt richtig die Arbeit zu planen und dabei richtig sie zu verfassen.

    Expose-Beispiel: Potenzielle Schritte bei Erstellen der Bachelorarbeit

    Für Erstellen des Exposes sollte man die bestimmten Fragen beantworten. Sie sind wichtig und sie können zeigen, ob man die Höhepunkte der Arbeit und ihre Ziele richtig versteht. Man kann die folgende Liste der Fragen dabei benutzen:

    • Ist das Thema der Arbeit relevant und gut formuliert?
    • Welche Ziele und Aufgaben stehen vor dem Forscher?
    • Entsprechen die gewählten Methoden der Forschungsrichtung?
    • Haben Sie die Kernfragen der Arbeit festgestellt?
    • Ist die Struktur der Arbeit logisch? Hat sie die obligatorischen Elemente?
    • Haben Sie fleißig die Literatur nach dem Thema recherchiert?
    • Haben Sie den Forschungsstand des Problems studiert?
    • Passt der Zeitplan der gestellten Deadline?

    Beantworten Sie diese Fragen ernst! Davon hängt die Qualität und Nützlichkeit des Exposés für Bachelorarbeit und der Arbeit im Ganzen.

    Wofür interessiert sich der Student bevor er Exposé für Abschlussarbeit verfasst?

    Um die Arbeit richtig zu planen, sollte der Student verstehen, welche Funktion das Expose erfüllt. Deswegen können die bestimmten Fragen bei ihm entstehen. Man möchte erfahren, ob es obligatorisch ist, das Expose zu verfassen. Viele Studenten nicht immer wissen, wann dieser Text erstellt werden muss.

    Besonders kompliziert scheint es dabei der Aufbau und Inhalt des Exposes zu bestimmen. Sehr oft können sie kein passendes Expose-Beispiel finden. Mit allen Fragen und Schwierigkeiten beim Schreiben sollte man zum Betreuer gehen und sich mit ihm beraten. Wenn man keine Möglichkeit hat, ist es ratsam, die Unterstützung des Ghostwriters zu benutzen.

    Man sollte keine Angst vor dem Exposé haben. Vor der Erstellung muss der Student tatsächliche Informationen nachdenken und sie korrekt im Expose darstellen.

    Expose Seminararbeit
    Expose Bachelorarbeit
    Expose schreiben lassen
    Expose Facharbeit